Verfahrenstechnik – Partikeltechnologie
Ihr Partner für innovative Lösungen seit 2007


Dosiertechnik

Dosier- und Fördertechnik für Pulver und Granulat

Die Anforderungen an die Dosierung und Förderung von Schüttgut wie Pulver und Granulat sind sehr vielfältig. Wir haben langjährige Erfahrungen in unterschiedlichen Bereichen der Schüttguttechnik und der Aufbereitungstechnik. Diese Erfahrungen ermöglichen es uns einzelne Dosier- und Förderkomponenten bis hin zu kundenspezifischen Sonderausführungen optimal auf die Erfordernisse hin zu konzipieren.

Wir bieten Ihnen technisch ausgereifte Komplettlösungen auch für schwer zu verarbeitende Flüssigkeiten und Chemikalien.
inducap® Schüttguttechnik, Förder- und Dosiermaschinen
  Entleerstation
  Schwingdosierer
  Sonderausführungen
   
   
 

 nach oben

Entleer- und Förderstation für Schüttgut

inducap®-BAG, Entleer- und Förderstation für Schüttgut aus Sackgebinden, ©Inducap GmbH

inducap®-BAG

Einfache und schnelle Entleerung und Förderung von Granulat und Pulver aus Sackgebinden in weiterverarbeitende Prozesse

Roh- und Hilfsstoffe werden häufig in Papier- oder Kunststoffsäcken vorgelegt. Mit der Sackentleerstation inducap-BAG erfolgt die einfache und schnelle Entleerung von Schüttgütern aus Sackgebinden mit nachfolgender Förderung in weiterverarbeitende Prozesse. Die in der Länge verstellbare Schwingförderrinne schafft die optimale Produktzufuhr in beispielsweise unterhalb aufgestellte Rührbehälter durch die Befüllöffnung und ermöglicht das Verschließen der Befüllöffnung nach dem Zurückfahren der Förderrinne. Die Sackentleerstation ist mit einer Staubabsaughaube versehen und kann über den Absaugstutzen an bauseitige Abluftfilteranlagen angeschlossen oder mit einem eigenen Abluftfilter ausgeführt werden.

Ausführung:
  • Staubhaube mit Stutzen für die Staubabsaugung - optional mit Abluftfilter.
  • Längenverstellbare Förderrinne - optional als Schwingförderer bei geringen Neigungen ausgeführt.
  • Herausnehmbare Gitterauflage zur Ablage der Sackgebinde.
  • Siebeinsatz zur Vermeidung von Verunreinigungen durch z.B. Papierreste bei der Entleerung von Papiersäcken.
  • Kompakte, höhenverstellbare Bauweise.
  • Produktberührte Bauteile aus Edelstahl (Standard 1.4301) - optional komplett aus Edelstahl gefertigt.
  • Steuerkasten zur Bedienung des Schwingförderers.
  • Ausführung auch für staubexplosionsgefährdete Bereiche entsprechend der ATEX-Richtlinie 94/9/EG.
 
     
     
 

 nach oben

Schwingdosierer für Schüttgut

inducap®-VIBRA, Schwingdosierrinne, ©Inducap GmbH

inducap®-VIBRA

Mobiler Schwingdosierer für die schonende Förderung und Dosierung von Pulver und Granulat in weiterverarbeitende Prozesse

Granulat oder pulverförmiges Schüttgut zeigt vielfach sehr unterschiedliches Fließverhalten. Physikalische Eigenschaften (Schüttgutdichte, Schüttgutfestigkeit, ...) sowie Oberflächenbeschaffenheit, Feuchtigkeitsgehalt, Form und Größe der Schüttgüter, usw. haben einen großen Einfluss auf das Fließverhalten und die Fließfähigkeit von Schüttgut. Des Weiteren können abrasives Schüttgutverhalten, Brückenbildung, Verdichtung, Entmischung sowie Feinstaubentwicklung zu verfahrens- und sicherheitstechnischen Problemen führen. Die inducap-VIBRA ist die optimale, preisbewusste Lösung, Pulver oder Granulat schonend aus Vorlagebehältern in weiterverarbeitende Prozesse zu fördern oder zu dosieren. Die Schwingrinne kann wahlweise mit einem elektrischen oder pneumatischen Antriebssystem sowie als stationäre oder auch mobile Ausführung konzipiert werden.

Ausführung:
  • Schwingförderrinne aus Edelstahl, totraumfrei und leicht zu reinigen.
  • Dosierschwinger wahlweise mit pneumatischem oder elektrischem Antrieb.
  • Projektiert für die schonende Förderung und Dosierung von Pulver oder empfindlichen Schüttgütern.
  • Wahlweise mit Stahlbühne als begehbare Ausführung sowie mit Vorlagetrichter, einstellbarem Rückhaltewehr und Schutzgitter aus Edelstahl.
  • Mobile Ausführung mit Gabelstaplertaschen.
  • Sicherheitstür selbstschließend.
  • Steuerkasten zur einfachen Einstellung der Frequenz und Amplitude (Schwingbreite).
  • Ausführung auch für staubexplosionsgefährdete Bereiche entsprechend der ATEX-Richtlinie 94/9/EG.
 
     
     
 

 nach oben

Sonderausführungen im Bereich der Förder- und Dosiertechnik


Unser Angebot:
  • Optimierung bestehender sowie Projektierung und Fertigung kundenspezifischer Förder- und Dosiersysteme
  • Berechnungen, Analysen und Sicherheitsbetrachtungen
  • Förder- und Dosierversuche mit Ihrem Schüttgut in unserem Technikum
  • Auslegung, Konstruktion, Fertigung, Montage und Inbetriebnahme - alles aus einer Hand


Bei Fragen zu unseren Dienstleistungen und Produkten rufen Sie uns an oder mailen Sie uns.
Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

 nach oben